Du bist hier: Teatro in cerca / Repertoire / 2007
Deutsch
Italiano
Saturday, 24-February-2018

Spirito allegro

(Fröhlicher Geist)

von Noël Coward

 

Spirito Allegro ist, wie Noël Coward selbst sagte 'eine unwahrscheinliche Farce in 3 Akten'. Und mehr noch: die tempo- und geistreichen Dialoge, der sprühende Witz und schwarze Humor machen sie zu einer brillianten Komödie die so typisch für ihn ist. Das Stück erzählt die Geschichte des Schriftstellers Carlo, der in zweiter Ehe mit Rita verheiratet ist. Seine erste Frau Elvira ist vor sieben Jahren gestorben und Carlo denkt sich nichts dabei, als er die angeblich medial veranlagte Mme Arcati zu sich einlädt, damit sie eine Séance in seinem Wohnzimmer abhält. Er will ein Buch über ein massenmordendes Medium schreiben und erhofft sich von Mme Arcati einige Anregungen. Leider beschwört diese aus Versehen Elviras Geist herauf, den außer Carlo zwar niemand sehen kann, der es aber bei Weitem nicht dabei bewenden lässt, Gegenstände durch das Zimmer zu werfen. Rita, eifersüchtig auf Carlos Vergangenheit, versucht alles, um den ungebetenen Gast wieder los zu werden, und Elvira, ebenso eifersüchtig auf Rita, will Carlo um jeden Preis für sich haben, und zwar für immer...

 


Regie führt Ivan Alboresi

 


Personaggi ed interpreti

Rita                                                 Carmen Masi      

Carlo, scrittore marito di Rita           Aldo Paradiso

Elvira, moglie defunta di Carlo           Mirjam Neumann

Violetta                                             Clara Astorino

Giorgio, marito di Violetta                 Thomas Kröhnert

M.me Arcati, medium                        Martina von Truchseß

Roxana, cameriera                             Ana-Maria Popa


Regia                                                Ivan Alboresi

Assistenza alla regia                           Franziska Lutz

Scenografia e costumi ideati da           Ivan Alboresi

Costumi realizzati da                          Ivan Alboresi

Scenografia realizzata da                    Ivan Alboresi, Jörg Neubauer

Tecnici luci e suono                            Pedro Mazzarini